Facebook
Facebook
Facebook

In aller Ruhe neue Kraft tanken!

Durch einen schwerwiegenden Wasserschaden im Bürogebäude eines mittelständigen Industrieunternehmens aus Norddeutschland, wurde die Betriebsmensa sowie der Pausenraum regelrecht „unbrauchbar“ gemacht.  

Nach ersten Einschätzungen ging man davon aus, dass die Sanierungsarbeiten wohl mehre Monate in Anspruch nehmen würde. Dementsprechend war die Geschäftsführung auch auf der Suche nach einer kurzfristig einsetzbaren Übergangslösung und trat mit der Firma OPTIRENT in Kontakt.

Schnell konnte man die Anforderungen und Bedürfnisse der Geschäftsführung herausfiltern und eine passende Lösung präsentieren. Innerhalb weniger Wochen wurden 108m² Grundfläche durch 6 Stück OPTILine Container auf dem Gelände des Industrieunternehmens aufgestellt und montiert.
Das Herzstück der Containeranlage bildet der große und lichtdurchflutete Aufenthalts-/ Speiseraum. Hier wurden zusätzliche Fensterelemente und Klimageräte für ein möglichst angenehmes Raumambiente vorgesehen. In einem separaten Raum findet man die von OPTIRENT mitgelieferte Küchenzeile. Das moderne Design ist ein echter Hingucker und bei den Elektrogeräten (Kühlschrank, Backofen, Spülmaschine etc.) wurden nur namenhafte Hersteller ausgewählt. Inzwischen sind die Container voll eingerichtet und das Personal fühlt sich wohl.

Aufgrund der angestrebten Expansion und dem damit einhergehenden Mitarbeiterzuwachs überlegt das Management aktuell daran die Miet-Mensa auch über die Sanierungsarbeiten hinaus weiter anzumieten. Das wäre natürlich ohne weiteres möglich.

Ansonsten werden die Module nach Ablauf der vereinbarten Mietlaufzeit wieder rückstandslos zurückgebaut und für neue aufregende Projekte eingesetzt.