Arbeiten. Leben. Zuhause Sein.

Übergangskindergarten in Mietcontainern.

Eine Gemeinde in der Nähe von Berlin beschloss aufgrund des steigenden Bedarfs an Betreuungsplätzen eine neue Kindertagesstätte zu errichten.
Um die intensive Planung und die lange Bauzeit von ca. 2 Jahren überbrücken zu können, wurde eine voll ausgestattete Kita-Containeranlage von OPTIRENT zur Verfügung gestellt.

Ab der ersten Anfrage bis zur Übergabe der Container an den Nutzer hat die Gemeinde einen Fach-Ansprechpartner aus unserem Hause an der Seite gehabt. Dieses Projekt konnte aufgrund hervorragender Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde, sowie unsere fachmännisch geschulten Mitarbeiter innerhalb weniger Wochen verwirklicht werden.    

Die Interims-Kita besteht aus insgesamt 24 OPTILine Modulen in denen nun knapp 85 Kinder in Halb- und Ganztagsgruppen beherbergt werden. In den rund 432 m² Grundfläche sind nicht nur großzügige Gruppen- und Spielräume, sondern auch sanitäre Anlagen zu finden, welche exakt auf die Bedürfnisse der Kleinen angepasst wurden.

Nicht nur die Betreuer, sondern auch die Eltern und Kinder sind restlos von unseren Mietcontainern begeistert. Das liegt nicht zuletzt daran, dass wir unsere ausschließlich in Deutschland gefertigten wohngesunden Container vor der Auslieferung mit diversen Sicherheitsmaßnahmen wie z. B. Fingerklemmschützen, Steckdosensicherungen, sowie spezieller Heizer zur Einhaltung der Oberflächentemperatur ausgestattet haben.
Auch in Sachen Komfort können unsere Container auftrumpfen. Schon im Vorfeld wurden diverse Extras wie z. B. unsere Aluminium-Außentüren mit großzügigen Glasausschnitten, schallschluckende Akustikdeckenelemente und auch Wandklimageräte installiert, um einen möglichst hohen Wohlfühlfaktor bei den Kindern und Betreuern zu erzielen.  

Solange die Bauarbeiten noch anhalten, können die kleinen Forscher und Forscherinnen ungestört in unserer Containerlösung spielen, lachen, lernen und die Welt erkunden.
Wenn dann der Neubau fertiggestellt wird und die Kinder damit beginnen den Umzug in Ihre neue Unterkunft vorzubereiten, planen wir schnellstmöglich den rückstandslosen Rückbau der Module.

Ein weiteres Projekt wo der „Raum für unsere Zukunft“ positiv angenommen und umgesetzt wurde.