Arbeiten. Leben. Zuhause Sein.

Konstruktion und Verwendung des Lagercontainers

Seecontainer / ISO-Lagercontainer

Der ISO - Lagercontainer, auch Seecontainer genannt, ist die robuste Variante, konzipiert für das Lagern und Transportieren von Waren, speziell für größere Güter.

Lagercontainer – vielfältig und stapelbar

Diese Container sind so stabil gebaut, dass sie in mehreren Lagen übereinander gestapelt werden können. Die Lagercontainer sind nach ISO so konzipiert, dass mindestens sechs der Container voll beladen aufeinander gestellt werden können. Viele ISO - Lagercontainer sind allerdings so ausgelegt, dass sie neunfach oder sogar noch höher stapelbar sind. Seecontainer gibt es in unterschiedlichen Abmessungen, je nachdem, für welchen Einsatzzweck sie benötigt werden. Allen gemein ist eine umlaufende stabile Stahlrahmenkonstruktion, welche die Stapelbarkeit ermöglicht.

Konstruktion des Lagercontainer

Das Grundgerüst des Lagercontainers, die superstructure, wird aus besonders stabilen Stahlteilen montiert. An deren Ecken befinden sich Containerecken aus Stahlguss, auch corner-castings genannt. Am Boden sind in der Längsrichtung Stahlstreben eingezogen, auf welchen der Bodenbelag, bestehend aus äußerst widerstandsfähigem Hartholz, montiert wird. Anschließend werden die Wände und das Dach sowie die Türen montiert. Diese bestehen aus Trapez-Stahlblech. Anschließend erhält der Seecontainer eine Lackierung. Es gibt sie in unterschiedlichsten Farben, je nachdem, für welchen Einsatz sie ursprünglich produziert wurden.

Erfindung des Lagercontainers

Erfunden wurde der Lagercontainer im Jahre 1956 von dem jungen US-amerikanischen Fuhrunternehmer Malcom P. McLean, als dieser nach einer Möglichkeit suchte, das bisher recht aufwändige Verladen und Umlagern von Transportgütern am Hafen zu vereinfachen.

Lagercontainer können in Containeranlagen integriert werden

Die Seecontainer, welche in unserer Containervermietung erhältlich sind, haben alle die Abmessungen 6.058 x 2.438 x 2.591 mm. Aus diesem Standardmaß sind auch die Maße eines Teils unserer Raumcontainer abgeleitet. Aufgrund der genormten Grundfläche sind die Seecontainer mit unseren Raummodulen so kombinierbar, dass bei zweigeschossigen Anlagen beispielsweise Bürocontainer im Obergeschoss auf Lagercontainer im Erdgeschoss gestellt werden können.