Arbeiten. Leben. Zuhause Sein.

Flexible Lernräume – Schulcontainer

Schulcontainer als Lösung

Für den Bedarf an zusätzlichen Unterrichtsräumen gibt es vielerlei Gründe. Dringende Sanierungsmaßnahmen, schwankende Schülerzahlen oder doppelte Abiturjahrgänge machen oftmals kurzfristige Reaktionen der Städte und Gemeinden erforderlich. Mietcontainer sind oftmals bestens geeignet, um kurzfristig und vor allem an Ort und Stelle provisorische Schulräume zur Verfügung zu stellen.

Beinahe alles ist möglich

Dabei können einzelne Ausweichklassenräume genauso realisiert werden, wie vollausgestattete Schulkomplexe. Innerhalb eines gewissen Rasters sind der Ausführung kaum Grenzen gesetzt. Sehr beliebt sind vor allem einzelne Pavillons, die je nach Bedarf auf dem Schulgelände "verteilt" werden können. Diese autarken Räume können besonders einfach und schnell aufgebaut und auch zurückgebaut werden, wodurch die Schulcontainer sich sehr gut für kurzfristige Einsatzzeiten eignen.

Die Ausstattung - zweckmäßig und individuell

Für die alltägliche Nutzung ist es zudem besonders wichtig, dass die Interimslösung genauso pflegeleicht und robust ist, wie die Räume im Bestandsgebäude. In Schulcontainern kommen daher leicht zu reinigende PVC-Bodenbeläge sowie Wandbekleidungen mit abwischbaren Oberflächen, in der Regel kunststoffbeschichtete Holzwerkstoffplatten, zum Einsatz. Die Mietcontainer als vollwertige Übergangslösung können auf Wunsch natürlich auch mit speziellen Zusatzausstattungen wie Garderobenleisten nach GUV, Klapp-Schiebe-Tafeln, Whiteboards oder Außentreppenanlagen gemäß Schulbaurichtlinien ausgestattet werden.

Eine angenehme Sache

Außerdem müssen die Schulcontainer natürlich den Anforderungen an ein freundliches Lern- und Arbeitsumfeld gerecht werden. Moderne Mietcontainer sind mit hochwertigen Spiegelrasterleuchten ausgestattet, welche eine blendfreie Beleuchtung mit 500 Lux ermöglichen. Darüber hinaus verfügen die Module über großzügige Fensterflächen, über die viel Tageslicht in die Klassenräume gelangt. Eine angenehme Raumtemperatur im Sommer wie im Winter wird üblicherweise über Elektro-Wandkonvektoren und energieeffiziente Klimageräte geschaffen. Es sind aber auch alternative Heiz- und Klimatisierungssysteme möglich, welche meist dann interessant werden, wenn die Schulcontainer über einen Zeitraum von mehreren Jahren genutzt werden sollen.